Naturschule

Willkommen bei den Naturgruppen der Naturschule Niederdorfelden

Als ausgebildete Natur-Erlebnis-Pädagogin, biete ich Kindern an, sich mit anderen Kindern in der Natur zu treffen,
z.B. Mittwochs nachmittags in der Nähe von Niederdorfelden(Kleine Loh) in der Waldkauzgruppe.
Zweieinhalb Stunden verbringen die Kinder in der Natur. Unter Anleitung und mit spielerischen Impulsen werden die
Kinder Freude in der Natur spüren und dabei vieles entdecken.

Des Weiteren biete ich Kindergarten-, Hortgruppen und Schulkassen an, naturpädagogische Einheiten kennen zu lernen
und sich regelmäßig in der Natur auf zu halten. Ich bereite diese Einheiten vor und führe sie mir der jeweiligen Gruppe durch.

Naturpädagogik bereichert nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene. Diese können ebenfalls die unterschiedlichsten
Veranstaltungen bei mir buchen. Interessengruppen wie Vereine, Freizeitgruppen oder pädagogische Teams, die sich mit der Nachhaltigkeit und
unseren Ressourcen beschäftigen möchten.

Warum in die Natur ?

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben so die Möglichkeit, ohne Zeitdruck und Erwartungen sich völlig dem Spiel,
dem Tun und ihrer Phantasie zu widmen. Gekoppelt mit dem Erleben der Jahreszeiten und den unterschiedlichen Wetterbedingungen,
können sie diese erfahren und ein natürliches Verhältnis dazu entwickeln. Zudem erfahren sie Selbstkompetenz, Selbstvertrauen,
Ethische Werte und entwickeln/erweitern ihre Persönlichkeit. Durch die verschiedenen Herangehensweisen erlernen sie Sach-
und Methodenkompetenz, Problem und Handlungswissen sowie selbständiges Lernen. Sozialkompetenz, die für das gesamte Leben von großer
Bedeutung ist, wird durch Kommunikation, Kooperation und Konfliktlösungen geübt.

Die Natur- Erlebnis- Pädagogik unterstützt viele Lebensbereiche im weitesten Sinne, vor allem aber stärkt sie Kinder und Jugendliche in ihrer Resilienz Fähigkeit.

• auf Bäume klettern
• Höhlen bauen
• Schätze finden
• in Fantasiewelten einzutauchen…… all das ist wichtig